Alle Pressemitteilungen. Das Archiv. Und die Kontaktdaten. Das Rundum-Informationspaket.

Aktuelle Pressemeldungen und Ansprechpartner bei Fragen: Die OMS informiert über Unternehmens-News und Branchengeschehen.

OMS startet Native Advertising Offensive

Pünktlich zur dmexco 2015 stellt die OMS allen Werbekunden drei neue, innovative Sonderwerbeformate mit integriertem Teaser für effizientes Native Advertising zur Verfügung. Der Premiumvermarkter sorgt mit seiner Native Advertising Offensive gleichzeitig bei allen Publishern im OMS Gesamtportfolio für eine optimale Nutzung der hochwertigen redaktionellen Umfelder im Bereich der Vermarktung.

Düsseldorf, 31. August 2015 — Intelligent platziert, immer mitten im redaktionellen Umfeld: Mit ihrer aktuellen Native Advertising Offensive erweitert die OMS ihr effizientes Werbemittelangebot ab sofort um drei native Formate und Funktionsweisen, die sämtliche Vorteile der journalistischen Premium-Umfelder auf den Qualitätsseiten im OMS Gesamtportfolio optimal nutzen. Optisch natürlich eingebettet und im Look & Feel der jeweiligen Seite bieten sie den Werbekunden eine ideale Möglichkeit, mit mehrwertigem und kreativem Content inmitten der redaktionellen Inhalte für besonders hohe Aufmerksamkeit beim Nutzer zu sorgen. Für alle Publisher im OMS Gesamtportfolio ergibt sich aus der Native Advertising Offensive des Premiumvermarkters der klare Vorteil einer optimalen Nutzung ihrer redaktionellen Stärken im Bereich der Vermarktung. Das neue Native-Angebot der OMS wird in enger Zusammenarbeit mit Seeding Alliance, dem Pionier in der Vermarktung von Native Advertising und Native Advertising Technologie, umgesetzt.

Im Zentrum des Native-Angebots der OMS steht der neue Native Teaser, der unauffällig und doch unübersehbar im Content der jeweiligen Webseite platziert ist und bei Interaktion des Nutzers direkt auf die werblich gekennzeichneten Inhalte der drei neuen nativen Sonderwerbeformate führt. Das neue Native Advertorial eröffnet dem Werbekunden besonders viel Platz für ein aufmerksamkeitsstarkes Storytelling inklusive Bilder, Videos und Social Shares. Einen emotionalen Eyecatcher in bewegten Bildern stellt das neue Native Video Content-Format dar. Umfangreiche Inhalte lassen sich am besten über das neue Extent Content-Format der OMS auf einer eigenen Webseite oder Landingpage präsentieren. Alle drei Native-Formate der OMS bieten die Möglichkeit für eine kanalübergreifende Multiscreen-Präsenz mit vielfältigen Targeting-Optionen. Ein umfangreiches Reporting versetzt die Werbekunden zudem in die Lage, ihre nativen Kampagnen fortlaufend und jederzeit zu optimieren.

„Für eine native Erfolgsstory bietet die OMS mit ihrer Native Advertising Offensive ideale Voraussetzungen – und das sowohl allen Werbekunden als auch den Publishern im OMS Gesamtportfolio“, so Linda Mozham, Commercial Director und Mitglied der Geschäftsleitung OMS. „Neben innovativer nativer Formate und Funktionsweisen stellt die OMS ihren Werbekunden vor allem eines bereit: einen umfassenden Support für erfolgreiches Native Advertising. Denn die richtige Planung und Umsetzung von gut gemachtem und nachhaltig performantem Native Advertising bedeutet für viele Werbetreibende nach wie vor sowohl aus inhaltlicher als auch aus gestalterischer Sicht eine echte Herausforderung. Mit einem zusätzlichen umfassenden Reporting macht die OMS Native Advertising einfach wie nie!“

„Das Screening der OMS war sehr detailreich, gilt es doch das exklusive und spezielle Premium-Portfolio bestmöglich zu vermarkten. Umso mehr freut mich die Entscheidung der OMS, uns als deutschen Anbieter ausgewählt zu haben. Vor allem weil aus dem Ausland, allen voran aus den USA, derzeit viele Anbieter versuchen in Deutschland Fuß zu fassen. Für innovative und effektive Digital-Technologien müssen wir nicht immer ins Ausland schauen. Als Pionier im Native Advertising werden wir der OMS mit unserer etablierten Technologie und unserem ausgewiesenen Know-how als Vermarkter ein sehr guter Partner sein“, so Coskun Tuna, Geschäftsführer der Seeding Alliance GmbH.

Kontaktdaten

Bei Fragen rund um Presse-Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an

FAKTOR 3 AG
André Hoffmann
Tel.: 040 67 94 46-53
Fax: 040 67 94 46-11
oms@faktor3.de
http://www.faktor3.de

Media-Daten

In den OMS Media-Daten finden sich alle Fakten zu den Werbemöglichkeiten bei der OMS. Inklusive Formate, Preise und Zielgruppenbeschreibung.

Download

Tech Specs Display

Die technischen Spezifikationen Display enthalten Angaben zur Anlieferung der Werbemittel. Außerdem Kontaktdaten kompetenter Ansprechpartner.

Download

Presseverteiler

Sie sind Medienvertreter und interessieren sich für Entwicklungen und News rund um die OMS. Dann nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler auf.

Aufnehmen (E-Mail)

Facebook

Der Facebook-Auftritt der OMS ist das richtige Forum zum Informieren und Diskutieren. Seien Sie mit dabei. Wir freuen uns darauf.

Zur OMSarena