Alle Pressemitteilungen. Das Archiv. Und die Kontaktdaten. Das Rundum-Informationspaket.

Aktuelle Pressemeldungen und Ansprechpartner bei Fragen: Die OMS informiert über Unternehmens-News und Branchengeschehen.

Hürriyet setzt auf die OMS

Die OMS erweitert ihr Qualitätsportfolio um Hürriyet Online. Mit der bekanntesten und reichweitenstärksten Nachrichtenwebseite in türkischer Sprache bietet der nationale Premiumvermarkter für Werbekunden einen direkten Zugang in die attraktive Zielgruppe der türkischsprachigen Internetnutzer in Deutschland.

Düsseldorf, 16. September 2014 — Die OMS gewinnt mit Hürriyet Online ab sofort ein weiteres hochkarätiges Nachrichtenangebot für ihr nationales Premiumdigitalportfolio. Werbekunden sind damit über die OMS erstmals in der Lage, türkischsprachige Internetnutzer in Deutschland gezielt und wirksam zu erreichen. Als bekannteste und reichweitenstärkste Nachrichtenwebseite in türkischer Sprache bringt Hürriyet Online die Werbebotschaften direkt ins tägliche Online-Umfeld einer überdurchschnittlich jungen und markenbewussten Zielgruppe der in Deutschland lebenden türkischsprachigen Nutzer – und das in einer flächendeckenden relevanten Reichweite von 1,5 Millionen Zugriffen aus Deutschland pro Monat. Das neue digitale Vermarktungsangebot im Qualitätsportfolio der OMS eröffnet Werbekunden völlig neue Potenziale, ihre Online-Kampagnen um eine weitere attraktive Zielgruppe und einen zusätzlichen lukrativen Absatzmarkt zu erweitern.

„Mit Hürriyet Online und ihrem reichweitenstarken Traffic aus Deutschland bauen wir das Premiumportfolio der OMS um ein weiteres Qualitätsangebot aus, das unseren Werbekunden mit seinen hochwertigen redaktionellen Inhalten in türkischer Sprache erstmals einen direkten Zugang zur höchst attraktiven und werberelevanten Zielgruppe der türkischsprachigen Internetnutzer in Deutschland ermöglicht. Von besonderer Attraktivität für Werbekunden und ihre Botschaften ist dabei die hohe Verbundenheit der türkischsprachigen Internetnutzer in Deutschland zu den türkischsprachigen redaktionellen Inhalten der Hürriyet“, so Matthias Wahl, Geschäftsführer der OMS. „Unseren Werbekunden bieten wir damit ideale Voraussetzungen, einen in Deutschland vielfach unterschätzten Absatzmarkt zu erschließen, der ihnen und ihrem Geschäft völlig neue Potenziale eröffnet.“

„Seit Beginn der Einwanderung der ersten Generation ist die Hürriyet als einzige Tageszeitung ohne Unterbrechung am Markt und an der Seite ihrer türkischen Leser. Hürriyet bildet seit jeher eine wichtige Informationsbrücke zwischen Deutschland und der Türkei. Wir profitieren von dieser Stärke auch im Onlinebereich, das große Spektrum der Hürriyet Medienwelt verfügt über eine sehr weitreichende Onlinepräsenz. Wir sind überzeugt, mit OMS den bestmöglichen Partner für die Vermarktung unserer Online-Angebote in Deutschland zu haben. Die Kompetenz in der Vermarktung digitaler Tageszeitungsangebote, sowie die kanalübergreifende Multiscreening-Ausrichtung von OMS haben uns begeistert. Wir freuen uns, die Mobilisierung unserer Webseiten und die Erschließung des mobilen Wachstumsbereichs in Zusammenarbeit gemeinsam mit OMS erfolgreich zu optimieren“, so Sevda Boduroğlu, Geschäftsführerin der Dogan Media International GmbH.

Kontaktdaten

Bei Fragen rund um Presse-Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an

FAKTOR 3 AG
André Hoffmann
Tel.: 040 67 94 46-53
Fax: 040 67 94 46-11
oms@faktor3.de
http://www.faktor3.de

Media-Daten

In den OMS Media-Daten finden sich alle Fakten zu den Werbemöglichkeiten bei der OMS. Inklusive Formate, Preise und Zielgruppenbeschreibung.

Download

Tech Specs Display

Die technischen Spezifikationen Display enthalten Angaben zur Anlieferung der Werbemittel. Außerdem Kontaktdaten kompetenter Ansprechpartner.

Download

Presseverteiler

Sie sind Medienvertreter und interessieren sich für Entwicklungen und News rund um die OMS. Dann nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler auf.

Aufnehmen (E-Mail)

Facebook

Der Facebook-Auftritt der OMS ist das richtige Forum zum Informieren und Diskutieren. Seien Sie mit dabei. Wir freuen uns darauf.

Zur OMSarena